Liebe Christen der Pfarrgemeinde Wallern!

Für manche von Ihnen bin ich schon bekannt und nun darf ich mich vorstellen, damit die gesamte Gemeinde einen kurzen Eindruck über mich bekommt. Ich höre auf den Namen Fritz Wasmeier und wohne in Marchtrenk und bin mit Angelika verheiratet. Unser Leben wird von unseren 2 Töchtern Astrid (22 J.) und Elisabeth (12 J.) bereichert.
Als Jugendlicher habe ich mich in Marchtrenk und in der damaligen WEMSCH Jugendarbeit eingebracht und ich erinnere mich noch gerne an die Zeit, wo wir überregionale Freizeiten und Gottesdienste organisiert und durchgeführt haben. Zu einigender Mitarbeitern besteht bis zum heutigen Tag eine Freundschaft, die durch den christlichen Glauben verbunden ist. Ich habe die kirchliche Ausbildungsstätte (Leonhard-Kaiser-Seminar in Linz) für 3 Jahre besucht. In meiner Heimatgemeinde in Marchtrenk bin ich schon einige Jahre als Lektor tätig und seit ca. 5 Jahren besteht eine Anstellung für 10 Wochenstunden für den Diakonischen Bereich.
Seit ca. 20 Jahren bin im psychosozialen Bereich (pro mente OÖ) tätig und konnte da durch einen großen Einblick in den Sozialbereich in unserem Land gewinnen.
Dankbar bin ich dem Presbyterium und den Gemeindevertretern Wallern, dass sie mich für 15 Wochenstunden für den Diakonischen Bereich angestellt haben.
Was heißt für mich „Diakonie in der Gemeinde? “Nach dem Vorbild Christi sollen wir unseren Nächsten beistehen, dies gilt im Besonderen den alten Gemeindegliedern,Menschen die krank sind, Leute, die ihre Heimat verlassen mussten. Beistehen und Helfen heißt auch im weiteren Sinn: Zuhören und dies besonders in den Krankenhäusern und Altenheimen. Begleiten in schwierigen Lebenslagen oder auch einmal eine Fahrt zum Arzt übernehmen. Ehrlichkeit und Klarheit geben, besonders dann, wenn sich jemand in die eigene Welt flüchten möchte. Hoffnung vermitteln:Wir haben das größte Geschenk, die Liebe Gottes weiter zu geben. Ich bin sehr dankbar, dass in eurer Pfarrgemeinde so viele Mitarbeiter in der Krankenhausseelsorge und im Besuchskreis tätig sind. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit euch und auf ein kennenlernen!

Fritz Wasmeier

0699 17109195

f.wasmeier@gmail.com