Kleiner Kirchenkaffee

Kleiner Kirchenkaffee

Kleiner Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst

Jeden Sonntag ab 10:00 Uhr im kleinen Gemeindesaal, außer bei großem Kirchenkaffee.

 

 „Gastfrei zu sein, vergesst nicht; denn dadurch haben etliche ohne ihr Wissen Engel beherbergt.“ Hebr. 13 Vers 2.

 

 

 

 

Die Idee zum gemütlichen Beisammensein nach dem Gottesdienst als Ergänzung zum großen Kirchenkaffee entstand aus der Jugendarbeit Mitte der 1990er Jahre. Martin Freunberger, damals Jugendreferent in Wallern, errichtete gemeinsam mit den Jugendlichen die Teeküche im neu ausgebauten Dachgeschoß des Gemeindezentrums. Im Jugendraum lud er zusammen mit einer Handvoll Mitarbeitenden zum Brunch, um nach dem Kirchenbesuch eine Möglichkeit zum Austausch, Spielen und Wohlfühlen anzubieten.

Mit der Zeit fand der Gedanke bei immer mehr GottesdienstbesucherInnen Gefallen und so erhielt der kleine Kirchenkaffee nach dem Gesamtumbau des Gemeindezentrums ein neues Zuhause im ebenerdig erreichbaren Gemeindesaal.

 

Fast jeden Sonntag wird diese Begegnungsmöglichkeit für Junge, Ältere, Familien mit Kindern und Gäste angeboten und von etwa 40 bis 50 Menschen gerne in Anspruch genommen.

 

Kommt und besucht uns – jeder und jede ist herzlich eingeladen!