Zum Hauptinhalt springen
07.06
09:00

Gottesdienst

Pfr. Hochmeir

Ort: Kirche Vorplatz

07.06
10:45

Gottesdienst

Pfr. Hochmeir

Ort: Friedenskirche Gallspach

14.06
09:00

Gottesdienst

Pfr. Hochmeir

Ort: Kirche Vorplatz

21.06
09:00

Gottesdienst

Lektor Gonglach

Ort: Kirche Vorplatz

21.06
10:45

Gottesdienst

Lektor Gonglach

Ort: Friedenskirche Gallspach

28.06
09:00

Gottesdienst

Pfr. Hochmeir

Ort: Kirche Vorplatz

05.07
09:00

Schulschlussgottesdienst

Pfr. Hochmeir und Religionslehrerinnen

Ort: Kirche Vorplatz

05.07
10:45

Gottesdienst

Pfr. Hochmeir

Ort: Friedenskirche Gallspach

Öffnung der Gottesdienste ab 1. Juni in der Muttergemeinde Wallern

Das Presbyterium der Muttergemeinde Wallern hat beschlossen, dass ab 1. Juni (Pfingstmontag) wieder Gottesdienste gefeiert werden. Jeweils bei Schönwetter um 9.00 Uhr im Pfarrgarten, oder alternativ, bei Schlechtwetter in der Dreieinigkeitskirche.Sonntagsgottesdienste finden daher auch wieder ab Juni regelmäßig statt. 

Ihr werdet bei Schönwetter beim Pfarrgarten von einem Ordnerteam empfangen. Wir bitten den Mindestabstand von einem Meter schon beim Zugang einzuhalten. Im Eingangsbereich besteht die Möglichkeit der Händedesinfektion. Wir stellen Bierbänke und Stühle auf. Wer möchte kann gerne auch einen eigenen Klappstuhl, oder eine Picknickdecke mitbringen. Auf den Mindestabstand von einem Meter wird bei Personen, die nicht im gleichen Haushalt wohnen, geachtet. Bitte nehmt, wenn möglich, ein eigenes Gesangbuch mit. Es werden auch Gesangbücher „aufgelegt“. Bei Gottesdiensten im Freien muss kein Nasen-Mund-Schutz getragen werden. Das Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden mechanischen Schutzvorrichtung wird ausdrücklich empfohlen. (Stand 15.5.2020)

Bei Schlechtwetter werden die Gottesdienste in der Dreieinigkeitskirche in Wallern gefeiert. Ihr werden beim Haupteingang von einem Ordnerteam empfangen. Die Mitfeiernden können sich im Eingangsbereich die Hände desinfizieren. Das Betreten der Kirche ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Die Gesangbücher werden so angeordnet, dass zwischen den Gottesdienstfeiernden ein Mindestabstand von einem Metern eingehalten wird. Familien, die im gleichen Haushalt wohnen, können natürlich nebeneinander sitzen.

Den ersten Gottesdienst in Wallern feiern wir in dieser Form am Pfingstmontag, den 1. Juni 2020: bei Schönwetter im Pfarrgarten, sonst in der Kirche.



Urlaub

Pfarrer Andreas Hochmeir hat vom
20. Juli bis 16. August 2020 Urlaub

Vertretung:
20. - 26.Juli 2020
Pfarrer Johannes Hanek, Eferding
0699 / 188 74 35

27. Juli - 2. August 2020
Pfarrerin Ediana Kumpfmüller, Marktrenk
0699 / 188 78 450

3. - 9. August 2020
Pfarrer Hans Hubmer, Thening
0699 / 188 78 433

10. - 16. August 2020
Pfarrer Tom Stark, Ried
0699 / 188 77 468


Bilder vom Reformationsfest in Wien


Bürozeiten im Pfarrbüro

Donnerstag von 09:00 bis 12:00

0043(0)7249 48130

Fragen zum Kirchenbeitrag

Mittwoch von 17:00 bis 20:00

0043(0)699 188 77 430

Ihr Beitragsrechner

Digitaler Klingelbeutel


Losung vom 06.06.2020

Losung und Lehrtext für Samstag, 6. Juni 2020

Wie groß sind Gottes Zeichen und wie mächtig seine Wunder! Sein Reich ist ein ewiges Reich, und seine Herrschaft währet für und für. Daniel 3,33

Weil wir ein Reich empfangen, das nicht erschüttert wird, lasst uns dankbar sein und so Gott dienen. Hebräer 12,28

Weitere Informationen


Neue Facebook Seite!

Evangelische Kirche A.B. Oberösterreich

Jugend in Oberösterreich

Jahreslosung

Onlinegottesdienst aus Bergern Wallern am 31.5.2020

Aktuelle Fotos

Veranstaltungshinweise

18. Sammlung für Osteuropa am 2., 3. und 4. Juni 2020

CORONA-Krise

Veranstaltungen entfallen bis auf weiteres

  • Alle Gottesdienste
  • Alle Gruppen und Kreise
  • Konfirmantenkurs
  • Glaubenskurs
  • Gemeindevertretungssitzungen
  • Geplante Taufen und Hochzeiten
  • Begräbnisse finden im kleinsten Familienrahmen statt

Gestorben ist Herr Franz Prummer
aus Wallern im 95. Lebensjahr

Das Begräbnis findet aufgrund der aktuellen Ereignisse im Familienkreis am Evangelischen Friedhof Wallern statt.
 


Offenes Bücherregal

Im Eingangsbereich zum Gemeindesaal steht ein offenes Bücherregal, das ab sofort auch wochentags zugänglich ist, ohne Anmeldung.
Jeder ist eingeladen, es zu benützen. Man kann Bücher ausleihen, zurück bringen, sie behalten, weiterschenken, in ein anderes "offenes Bücherregal" stellen, eigene Bücher zur freien Entnahme reinstellen, so wie man gerne möchte.
Danke Katharina Hagmüller für die Idee und die rasche Umsetzung!


Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein