Kindergottesdienst

Info zu Corona

Ab 1. Juni laden wir die Kinder wieder zum Kindergottesdienst in den Gemeindesaal ein. Wir ersuchen euch die Kinder bereits vor dem Gottesdienst zum Kindergottesdienst zu bringen. Achtung! Wir starten nicht gemeinsam im „Hauptgottesdienst“!

Das KiGo-Team plant auch in den Sommerferien einen Kindergottesdienst anzubieten. Nähere Informationen dazu findet ihr auf unserer Homepage.

Die Mitfeier ist für Kinder bis 6 Jahre ohne Nasen-Mund-Schutz möglich. Kinder zwischen 6 und 13 Jahren müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. (Stand 15.5.2020) Während des Kindergottesdienstes bekommt jedes Kind seine eigene Bastelbox zur Verfügung gestellt!
Auf die Distanzregeln wird geachtet. Pro Kind, bzw. Erwachsenen müssen 10 mzur Verfügung stehen. Im Gemeindesaal können daher mehr als 20 Personen Kindergottesdienst feiern. Wenn es das Wetter erlaubt, wird der Kindergottesdienst im Freien stattfinden. Bezüglich des Nasen-Mund-Schutz gelten dann die Regeln für Gottesdienste unter freiem Himmel.

 

Wer schmunzelt nicht, wenn im "großen" Gottesdienst die Kinder in den Kindergottesdienst verabschiedet werden und ein Kind voller Stolz vom Pfarrer eine angezündete Kerze vom Altar mit einer Laterne in den Kindergottesdienst mitnimmt. Dass das jeden Sonntag außerhalb der Ferien passiert, dafür sorgt seit vielen Jahren eine DER Institutionen in Wallern: Das Team des Kindergottesdienstes, das treu seinen Dienst versieht, um unserem Nachwuchs von klein auf die biblischen Geschichten nahezubringen und ihr Vertrauen in den großen Gott zu stärken!