Glaubenskurse

Erwachsen glauben

Einladung zum Glaubenskurs

Vor rund einem Jahr titelte die deutsche Tagespost „Für den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki scheint das Christliche in der Gesellschaft „mehr und mehr zu verdunsten, das Kirchliche auf jeden Fall“. Es scheine so, dass „religiöse Unwissenheit selbst innerhalb der Kirche weiter zunimmt“.

Wallern ist nicht Köln! Doch vom Trend des „Verdunstens des Christlichen in der Gesellschaft und in der Kirche“ ist auch unsere evangelische Pfarrgemeinde nicht abgekoppelt. Eine Möglichkeit, sich wieder mit den Schätzen unseres christlichen Glaubens auseinanderzusetzen und sich in die Feier christlicher Spiritualität einzuüben ist das Projekt „Erwachsen Glauben“.

Ab Jänner 2019 lade ich zu sechs Abenden ein, um als Erwachsener über den christlichen Glauben nachzudenken. Wir wollen uns gedanklich mit dem christlichen Glauben (evangelischer Prägung) auseinandersetzen (auch mit kritischen Fragen und Einwänden).

Die Teilnehmer werden in die Themenauswahl eingebunden, die Kurstage werden mit den Teilnehmern vereinbart. Vorkenntnisse im Christentum werden nicht erwartet.

BEGINN: Dienstag, 15.1.2018 um 19:30 Uhr

im Evangelischen Gemeindesaal Wallern


In der Evangelischen Gemeinde Wallern werden meist jährlich Glaubenskurse abgehalten. Vortragende sind die evangelischen Pfarrer aus der Gemeinde oder Lektorin Gerda Krämer.

Angeboten werden traditionelle Glaubenskurse sowie Glaubenskurse der besonderen Art, wie z.B. „Stufen des Lebens“. Die Kurse sind kostenfrei, Anmeldung ist erforderlich.

Kontakt und Anmeldung:

Pfarrer Andreas Hochmeir
0699 / 188 77 250
andreas.hochmeir(at)evang-wallern.at

 

 

Glaubenskurse sind zeitlich begrenzte Projekte (4 – 8 Abende), Zeit um sich mit Themen des Glaubens und Lebens auseinanderzusetzen, auch mit kritischen Fragen und Einwänden.